Sommer in Kompression – Das musst du wissen!

Sommer in Kompression – Das musst du wissen!

Die besten Tipps für heiße Tage mit Lipödem und Lymphödem

Huch, schon wieder Sommer. Aber keine Sorge, hier erfährst du, was du über den Sommer in Flachstrick- und Rundstrick-Kompression wissen musst.

 

LSF von Kompression

Wusstest du schon, dass die Flachstrick-Kompression einen Lichtschutzfaktor zwischen 20 und 80 hat? Unter der Kompression musst du dich also nicht zwingend eincremen, dafür drumherum umso mehr.

 

Kompression Lichtschutzfaktor LSF

 

 

Hitzestau an den Füßen

Ich bin große Verfechterin von offenen Schuhen auch bei geschlossener Fußspitze. Jetzt mal ehrlich, es gibt keine Modebibel in der steht, dass man das nicht dürfe und unsere Kompression ist jetzt auch keine Tennissocke. Also raus mit den Mauken in die Sandalen! Schaffe dir eine Klimazone und genieße den frischen Wind durch das Gestrick wehen.

Für die Abkühlung zwischendurch kannst du diese witzige und handliche Sprühflasche hernehmen, mit Wasser und einem ätherischen Öl deiner Wahl füllen und jederzeit bei Bedarf aufsprühen. Keine Sorge, die Kompression kann das ab!

 

 

 

Achtung vor Mücken

Hast du auch keine Mückenstiche, sondern Mückenstick Vulkane? Diese riesen Flatschen sind gar nicht so ungefährlich, denn durch übermäßiges Kratzen kann sich dort eine Entzündung bilden und im schlimmsten Fall ein Erysipel hervorrufen. Dat wollma nich, also nimm am besten dieses hilfreiche Gadget zur Hand. Der bite away erhitzt den Stich und neutralisiert den juckenden Schnodder der Mücke. Eine Wohltat, das sag ich dir. Je früher du ihn anwendest, umso besser.

 

Hier kommst du zu den perfekten Tools für deinen Sommer in Kompression!

Weitere Artikel

Alle anzeigen
Man kann es nicht oft genug wiederholen: in der Komplexen Physikalischen Entstauung sind die fünf Säulen das A und O. Dabei ist die richtige Hautpflege mindestens genauso wichtig wie die gut sitzende Kompression. Im Blog-Artikel erzählen wir dir, welche Vorteile die Schrubbel-Routine dabei hat.
Eines Tages oder Tag eins? Wenn du nicht länger unrealistischen Neujahrsvorsätzen hinterlaufen möchtest, sondern dir Ziele setzen willst, die SMART sind und deinen Werten entsprechen, dann ist dieser Blogartikel für dich.
Der Jahreswechsel ist die beste Gelegenheit den Fokus vom Außen zurück zu unserem Inneren zu holen und uns in Achtsamkeit und Selbstfürsorge zu üben. Dabei lohnt es sich eine Balance von Geist und Seele anzustreben.

Man kann es nicht oft genug sagen: Selbstmanagement ist für uns Kompressionsträger:innen das A und O. Neben der manuellen Lymphdrainage,...